Südsee Kreuzfahrten

Die Perlen des Südpazifiks

Exotische Naturkulisse, schillernde Unterwasserwelt und paradiesische Strände – dies alles und noch vieles mehr erwartet Sie bei der Südsee Kreuzfahrt

Die Südsee Kreuzfahrt – Geographische Lage und Reisezeit

Die Bezeichnung „Südsee“ steht im engeren Sinne für die Inselwelt des südwestlichen Pazifischen Ozeans. Dazu gehören unter anderem Französisch-Polynesien und die Fidschi-Inseln. Als angenehmste Reisezeit für die Südsee Kreuzfahrt empfiehlt sich der dortige Winter zwischen Mai und Oktober.

Südsee Kreuzfahrten – Inseln und Sehenswertes

Entdecken Sie bei der Südsee Kreuzfahrt die Schönheit „Tahitis“ – zum Beispiel bei einer Inselrundfahrt im Geländewagen. Oder besuchen Sie das Museum der Hauptstadt „Papeete“ und lernen Sie dort die Geschichte Tahitis kennen.

Durch eine ca. 17 Kilometer breite Meeresenge von Tahiti getrennt, liegt die Insel „Moorea“.

Absolut sehenswert ist die einzigartige Schönheit der Bucht „Baye de Cook“. Aber auch die Wasserfälle bei „Afareaitu“ und der Aussichtspunkt „Belvédère“ zeigen sich als lohnende Ausflugsziele.

Weiter führt die Südsee Kreuzfahrt etwa zur vulkanischen Insel „Bora Bora“. Höhepunkt des Eilands ist die atemberaubende „Motu Lagune“ mit ihrer farbenprächtigen Unterwasserwelt. Hier werden die Herzen von Wassersportlern und Naturliebhabern höher schlagen.

Besuchen Sie auch eine der Hauptinseln „Samoas“, „Upolu“. Entspannen Sie am Puderzuckerstrand von „Lalomanu“ oder schwimmen Sie direkt in einen Wasserfall bei den „Togitogoga-Falls“.

Die Hauptinsel „Fidschis“, „Viti Levu“, fasziniert mit dem Naturschutz- und Erholungsgebiet „Colo-i-Suva Forest Park“ und der Hauptstadt „Suva“. Hier sollte man unbedingt dem „Fidschi-Museum“ einen Besuch abstatten.

Die Südsee Kreuzfahrt – Eine Reise voller Naturschönheiten

Besonders die Bedürfnisse von Naturliebhabern und Erholungssuchenden werden bei der Südsee Kreuzfahrt in höchstem Maße erfüllt. Entdecken auch Sie die zahlreichen Facetten der Südsee und tauchen Sie ein ins Paradies…