Alle Nordamerika Kreuzfahrten im Überblick

Nordamerika Kreuzfahrten – Für jeden Geschmack etwas dabei

Verschiedenste Landschaften, berühmte Nationalparks, mächtige Gebirge wie die Rocky Mountains und die Appalachen sowie Mega-Cities wie New York oder Mexiko-Stadt können Sie in Nordamerika kennenlernen. Den Naturraum des Kontinents bilden vier Großlandschaften: im Norden der Kanadische Schild, im Westen die Nordamerikanischen Kordilleren mit den Rocky Mountains, im Osten die Appalachen und im Zentrum zwischen Kordilleren und Appalachen die Inneren Ebenen mit dem Zentralen und dem Mississippi-Tiefland und den Great Plains.

Die Nordamerika-Kreuzfahrt – Geographische Lage und Reisezeit

Nordamerika ist der drittgrößte Kontinent der Erde, umfasst die Territorien der USA und Kanadas und ist Teil des Doppelkontinents Amerika. Nordamerika verfügt über allen großen Klimazonen. Die unterschiedlichen Klimaverhältnisse ziehen Strandurlauber ebenso an wie Wintersportler. Die Monate Dezember bis Mitte April sind optimal geeignet für Florida und die Südstaaten. Der Rest der Atlantikküste zeichnet sich durch kalte Winter und warme Sommer aus. Für diese Region sind die Monate Mai bis Mitte Oktober zu empfehlen. Die beste Reisezeit für die USA Westküste Kreuzfahrt sind die Frühlings- und Herbstmonate.

Nordamerika-Kreuzfahrten – Städte und Sehenswertes

Steuern Sie zum Beispiel die Mega-Metropole New York im gleichnamigen Bundesstaat an. Keinesfalls versäumen sollten Sie die Besichtigung des circa 381 Meter hohen Empire State Buildings. Wenn Sie sich ein wenig vom kulturellen Angebot der ungefähr 200 Museen und 500 Galerien erholen möchten, werden Sie sich in den Central Park begeben. Diese grüne Lunge im Herzen Manhattans kann mit mehreren Seen aufwarten, und es bietet sich an, hier die Seele baumeln zu lassen.

Freuen Sie sich auch, wenn Sie bei einer Nordamerika-Kreuzfahrt die Gelegenheit haben, Boston, die größte Stadt in Neuengland, zu besichtigen, denn hier erwartet Sie ein reiches kulturelles Erbe in der ältesten und reichsten Stadt der USA.

In Miami bzw. im benachbarten Miami Beach in Florida besichtigen Sie zunächst das Art-déco-Viertel. Von hier aus machen Sie eine Entdeckungsreise zu den nahegelegenen Everglades und auf die Florida Keys, eine Inselgruppe am südlichsten Ende von Florida, zu der auch Key West gehört.

Die Stadt Vancouver an der Westküste Kanadas fasziniert mit ihrer landschaftlich reizvollen Lage. Charakteristisch für das Stadtbild der jungen Stadt Vancouver sind die hohen Berge und die modernen Gebäude.

Erkunden Sie die kalifornische Stadt San Francisco, die im Westen vom Pazifik und im Norden von der weltberühmten Golden Gate Bridge begrenzt wird. Als eine der kurvenreichsten Straßen der Welt gilt hier die sogenannte Lombard Street. Machen Sie unbedingt eine Tour mit einem der Cable Cars, die als Wahrzeichen San Franciscos gelten.

Die im Südwesten von Kalifornien, nahe der Grenze zu Mexiko gelegene Stadt San Diego besticht mit einem angenehmen Klima. Die am Pazifik gelegenen Strände und die Wassersportbedingungen locken eine Vielzahl von Surfern an. Ein schönes Ausflugsziel ist auch der San Diego Zoo im Balboa Park, der mit über 4000 Tieren aus über 800 Arten einer der größten Zoos der Welt ist.

Die Nordamerika Kreuzfahrt – Vielfältige Impressionen

Ob Kultur oder Natur – eine Nordamerika-Kreuzfahrt ermöglicht unvergessliche Erlebnisse, und jeder Passagier kommt voll auf seine Kosten. Überzeugen Sie sich selbst, und gehen Sie an Bord!