Südsee

Alle Südsee Kreuzfahrten im Überblick:

Südsee

Südsee

Eingeborene in der Südsee
Foto: Lothar Henke pixelio.de


Wer hat nicht schon von einer Reise in die Südsee geträumt? Seitdem die Forschungsreisenden des 18. Jahrhunderts wie Georg Forster oder Louis Antoine de Bougainville die Inselwelt im Südpazifik als wunderbaren Garten Eden beschrieben, übt sie eine besondere Faszination auf viele Europäer aus und weckt die Vorstellungen vom unbeschwerten Leben an einsamen, palmenbestandenen Stränden. Lange Zeit war dieses Paradies am anderen Ende der Welt für die meisten Menschen nicht erreichbar. Heute ist es ein exklusives Kreuzfahrtziel. Der Südpazifik umfasst ein riesiges Gebiet, das auf einer einzigen Reise gar nicht erschöpfend erkundet werden kann. Viele Veranstalter bieten daher Kreuzfahrten in Teilregionen wie den Fidschiinseln oder den Gesellschaftsinseln an.

Fidschi-Inseln & Vanuatu

Die Fidschi-Inseln sind ein klassisches Kreuzfahrtziel im südpazifischen Raum. Die Hauptinsel Viti Levu präsentiert sich als touristisch hoch entwickeltes Südseeparadies, dessen Naturschätze und kulturelle Traditionen für die Urlauber in Naturparks, botanischen Gärten und Museen zugänglich gemacht wurden. Die Küstengewässer sind beliebte Taucher-, Schnorchler-, und Seglerreviere. Der westlich der Fidschis gelegene Inselstaat Vanuatu lockt nicht nur als Inselparadies, sondern auch mit Zeugnissen vulkanischer Aktivität.

Tahiti & Moorea

Die zu Französisch-Polynesien gehörenden Gesellschaftsinseln sind das wohl bekannteste Urlaubs- und Kreuzfahrtziel in der ganzen Südsee Region. Insel wie Tahiti, Moorea oder Bora Bora gelten als Südsee Paradiese par excellence. Sie ragen als von üppiger Vegetation bedeckte Gebirgsmassive vulkanischen Ursprungs aus dem tiefblauen Meer hervor. Die den Küsten vorgelagerten Korallenriffe haben in hellem Türkis leuchtende Lagunen ausgebildet. Die touristische Infrastruktur ist gut ausgebaut. Die Ferienbungalows, Klubs und Restaurants, die an und in den seichten Gewässer der Lagunen errichtet wurden, bieten modernen Südseezauber. Auf Folkloreveranstaltungen, in Museen und archäologischen Parks wird die alte polynesische Kultur den Urlaubern nahegebracht.

Tonga & Samoa

Die Inseln des Samoa- und des Tonga-Archipels bieten viel von dem, was sich zivilisationsmüde Urlauber von einem Südseeparadies erträumen: endlos lange, helle Sandstrände, an denen sich Palmen im Wind wiegen, in allen Türkistönen leuchtende Lagunen, Korallenriffe, die die Inseln vom tiefblauen Ozean abschirmen, eine üppige Vegetation und gastfreundliche, liebenswürdige Bewohner. Die Tonga-Inseln, ein bis heute monarchisch regierter Staat im südpazifischen Raum, warten mit königlichen Gräbern und Palästen auf. Wahrzeichen Samoas sind die allseitig offenen Rundbauten mit ihren gewölbten Dächern aus Blättern. Alle Inseln sind beliebt bei Seglern und Tauchern.