Nordmeer

Alle Nordmeer Kreuzfahrten im Überblick:


Nordmeer

Nordmeer

Die schönsten Reiseziele vom Wasser aus – Es gibt viele Möglichkeiten, die Länder und Küsten des Nordens und der Polarregion kennenzulernen – am nachhaltigsten und schönsten ist eine Kreuzfahrt in die Nordmeer Region, bei der man Land und Leuten möglichst nahe kommt.

Spitzbergen

Obwohl ihre offizielle Bezeichnung „Svalbard“ (kühle Küste) lautet, ist die etwa 1.000km vom Nordpol entfernte Inselgruppe im Arktischen Ozean an aller Welt unter dem Namen ihrer größten Insel „Spitzbergen“ bekannt. Bis weit ins 19. Jh. hinein wagten sich nur Walfänger, Pelztierjäger und Polarforscher in die eisige Region vor. Erst mit der Entdeckung reicher Kohlevorkommen um 1900 begann eine dauerhafte Besiedlung der Inseln. Lange stritten sich verschiedene Nationen um das Gebiet. Im sogenannten Spitzbergenvertrag von 1925 wurde der ganze Archipel Norwegen zuerkannt. Auch nach dem Ende des Kohlebooms riss das Interesse nicht ab. Svalboard wurde ein Zentrum der Arktisforschung – und des Arktistourismus. Die ganze landschaftliche Vielfalt der Polarregion und ihre Flora und Fauna finden sich hier auf engstem Raum. Eine Nordmeer Kreuzfahrt entlang der zerklüfteten Küsten führt zu tief ins Land reichenden Fjorden und an vergletscherten Gebirgszügen, steilen Kliffs und blühenden Tundren vorbei. Unterwegs gehen die Cruiseliner an verschiedenen Haltepunkten vor Anker und bieten Landgänge mit kleinen Booten zu Seevögel- und Robbenkolonien an. Mit Glück lässt sich bei so einem Ausflug ein Polarfuchs oder sogar ein Eisbär beobachten.

Island

Die meisten Kreuzfahrtschiffe auf Islandtour steuern die an der Südwestküste gelegene Hauptstadt des Inselstaates, Reykjavik, an. Mehr als 60.000 Passagiere gehen hier alljährlich an Land. Für große Schiffe wurde ein moderner Cruiseterminal mit einem umfassenden Serviceangebot nur etwa 4km außerhalb des Stadtzentrums errichtet. Kleine Cruiseliner legen im alten Hafen im Herzen der Stadt an. Island-Reisende werden durch die einzigartige, weithin unberührte Natur angelockt. Auf der Insel aus Feuer und Eis verschmelzen die vielfältigen Erscheinungsformen einer bis heute anhaltenden vulkanischen Aktivität mit Gletschern, Flüssen, Wasserfällen und Seen zu einem großartigen Landschaftsbild.