Australien

Alle Australien Kreuzfahrten im Überblick:

Australien

Australien

Uluṟu (Ayers Rock)
Foto:


Die Hafenstädte an der Nord- und Westküste von Australien werden bevorzugt von Kreuzfahrtschiffen auf Weltreise angelaufen. Ein Großteil der Bevölkerung der ansonsten nur äußerst dünn besiedelten Bundesstaaten Northern Territory und Western Australia lebt in der Küstenregion. Der ganze Westen Australiens wurde erst im Laufe des 19. Jh.s erschlossen und kolonisiert. Die Zeit der Pioniere ist hier immer noch lebendig. Dennoch präsentieren sich Metropolen wie Perth oder Darwin als moderne, attraktive Großstädte, in denen es sich angenehm leben lässt.

Darwin & Perth

Darwin - Die Hauptstadt des Northern Territory liegt an der Küste der Arafurasee zwischen Indonesien und Australien. Sie ist nur zwölf Breitengrade vom Äquator entfernt und weist ein tropisches Klima mit einer Regenzeit in den Monaten Oktober bis April sowie einer Trockenperiode von Mai bis September auf. Größere Kreuzfahrtlinien laufen Darwin gewöhnlich in der Regenzeit an. Kleinere Expeditionsschiffe konzentrieren sich auf die übrigen Monate. Perth - Die quirlige und schmucke Hauptstadt des Bundesstaates Western Australia präsentiert sich als moderne Metropole. Sie dehnt sich entlang der Ufer des Swan River über mehr als 5.000 qkm bis zu den flachen Bergrücken des Darling Range aus.

Südküste von Australien

Die Südküste des Roten Kontinents ist mit einem subtropischen, mediterranen Klima mit heißen Sommern und vergleichsweise milden Wintern gesegnet. Dies und die Lage am Indischen Ozean machen die Region zu einem Urlaubsparadies par excellence. Die Stadtstruktur der Millionenmetropolen Adelaide und Melbourne basieren auf den Prinzipien einer Gartenstadt. Großzügig angelegte Parkslockern das von moderner Architektur geprägte Stadtbild auf. Die Bewohner gelten als lässig und cool. Auf der der Küste vorgelagerten Insel Tasmanien wartet ein einzigartiges Naturparadies mit vielen nur hier vorkommenden Tier- und Pflanzenarten.

Sydney

Die kosmopolitische Hauptstadt des Bundesstaates New South Wales liegt 286 km nordöstlich von Canberra an der Ostküste Australiens. Mit 3,6 Mio. Einwohnern ist sie die mit weitem Abstand größte Stadt des Roten Kontinents. Hier leben bis zu 140 verschiedene Bevölkerungsgruppen. Nach New York ist Sydney die zweitgrößte multikulturelle Metropole der Welt. Das milde, subtropische Klima trägt viel zu ihrer Attraktivität bei. Die höchsten Niederschläge fallen im März und die geringsten im September. Die Sonnenscheindauer erreicht ihr Maximum von November bis Dezember. Die Kreuzfahrtschiffe legen an den Docks des Circular Quay und des Darling Harbour in Port Jackson an. Von hier aus sind die Sehenwürdigkeiten der City in wenigen Minuten zu erreichen.